Kauder will lieber Ladestationen statt Kaufprämie für Elektroautos

Swaco-Ladesäule von my-e-mobil (Foto: Portal-21.de) Swaco-Ladesäule von my-e-mobil (Foto: Portal-21.de)

München, 27.02.2016 – Der Vorsitzende der Union im Bundestag, Volker Kauder (CDU), will Subventionen für Elektroautos verhindern.

„Unser Koalitionspartner spricht gerne von Kaufprämien“, sagte er im Interview mit dem Nachrichtenmagazin FOCUS. „Ich möchte darum bitten, dass wir uns an die Koalitionsvereinbarung halten.“ Darin heißt es, man setze auf „nutzerorientierte Anreize statt auf Kaufprämien“. Kauder: „Dabei sollten wir es belassen.“

Der CDU-Politiker räumte ein, dass Deutschland bei der Elektromobilität noch nicht optimal aufgestellt ist. „Da muss der Staat etwas pushen.“ Am sinnvollsten sei aus seiner Sicht „der Ausbau der Infrastruktur“ – zum Beispiel durch die Erweiterung des Ladestation-Netzes.

Quelle:

Focus.de/Portal-21.de